Zum Start von DSDS 2010

dsds 2010

Während VOX gerade das X-Factor Deutschland Bewerbungsformular freigeschaltete hat, ist RTL schon einen Schritt weiter und strahlt ab heute, dem Dreikönigstag und dem letzten Tag meines Weihnachtsdesigns, die neue Staffel von Deutschland sucht den Superstar (DSDS) aus.

Die Opfer #1 & #2 von DSDS 2010 wurde bereits vor der ersten Show gefunden. Christian Brauner und Andreas werden jetzt schon (standesgemäß) auf der Webseite zur Sendung in einem Video Preview zur Schau gestellt.

Neben den beiden farblosen Mitgliedern Nina Eichinger und Volker Neumüller (getoppt werden sie nur von Moderator Marco *gähn* Schreyl) wird auch wieder Dieter Bohlen in der Jury sitzen. Auch scheint sich sonst nicht viel geändert haben. Es bleibt beim Ablauf Casting -> Recall -> Liveshows -> Mottoshows. Jedoch verspricht (oder besser: droht) Bohlen damit, dass es “mehr Interaktion, mehr Drama und mehr Komik und Sprüche” als jemals zuvor geben wird. Auch die Tendenz zu immer jüngeren Teilnehmern bleibt. Die Klickstrecke vom Casting in Berlin erinnert an das Teilnehmerfeld von Popstars.

Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich DSDS 2010 verfolgen werde. Nach dem stetigen Absenken des Niveaus der Show und ihrer Teilnehmer, hat die Castingshow im vergangenen Jahr vermutlich schon das Ende dieser Skala erreicht. Es kann also nur bergauf gehen.. wünschen würde ich es mir sehr.
Für den Fall, dass ich die Sendung nicht weiter verfolgen werden, möchte ich euch die Beiträge von Thomas Television in seinem Blog TV… und so ans Herz legen. Er wird vermutlich wieder mit großer Leidenschaft aber der nötigen Distanz die Show verfolgen. Und bei seiner Beitragsfrequenz, die ihm selbst nach den neuen Vergütungsregeln großen Reichtum bescheren würde, dürft ihr euch auf viele regelmäßige Kommentar von ihm freuen.

Deutschland sucht dem Superstar: Ab 06.01.2010 Mittwochs und Samstags um 20:15 Uhr auf RTL.

Bildquelle: rtl.de/cms/unterhaltung/superstar



Tipp! Sämtliche Songs suchen und downloaden mit der MusicMonster.FM Flat:
Musikflatrate

Tags / Kategorien: Deutschland sucht den Superstar, RTL
Social Bookmarks / Drucken / E-Mail / Twitter Lesenswert? Abstimmen!
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio DE
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Drucke diesen Artikel!
  • Wandle diesen Artikel in PDF um!
  • Diesen Artikel per E-Mail verschicken!
  • Twitter
 

Weitere Artikel:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Den ganzen Blog im Abo!
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Hinweise sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

4 Kommentare

  1. Thomas Television (4 comments) sagt:

    “Für den Fall, dass ich die Sendung nicht weiter verfolgen werden, möchte ich euch die Beiträge von Thomas Television in seinem Blog TV… und so ans Herz legen. Er wird vermutlich wieder mit großer Leidenschaft aber der nötigen Distanz die Show verfolgen. ”

    Hmmm, ich weiß noch nicht. Es laufen grad zwei Big Brother-Staffeln, bzw. ab kommende Woche. Und DSDS finde ich ja eigentlich doof.

    Mal schauen, ob da noch genug Zeit für DSDS bleibt. Eine Idee für einen Text habe ich ja schon länger. Und eine Übersicht für die Kandidaten, die weiter kommen würde sich ja auch anbieten.

    Antworten

    am 6. Januar 2010 um 03:07 Uhr

  2. Paul (TVSongs.de) (103 comments) sagt:

    Dabei habe ich mich so fest auf dich verlassen.. ;-D

    Antworten

    am 6. Januar 2010 um 12:21 Uhr

  3. Thomas Television (4 comments) sagt:

    Mehr als diese Kritik hier, wird es vermutlich nicht geben:

    http://tvundso.com/2010/01/06/dsds-2010-nur-noch-beschissen/

    Außer es passiert etwas womit keiner rechnen kann: dass es plötzlich eine gute Fernsehsendung wird ;)

    Antworten

    am 6. Januar 2010 um 23:24 Uhr

  4. Frank (2 comments) sagt:

    Mit Nina Eichinger hat DSDS einen Zuschauermagneten und Dieter Bohlen klopft die Sprüche.

    Antworten

    am 7. Januar 2010 um 00:28 Uhr

Kommentieren