ZDFneo zeigt neoMusic und Der Straßenchor

zdfneo

Vielleicht hat der eine oder andere bereits die Werbung dafür gesehen oder es anders aufgeschnappt: Heute ist der neue Digitalsender ZDFneo gestartet. Die Programmvielfalt ist groß und liest sich klasse. Als Schwerpunkte werden Serien, Reality-TV, Comedy, Filme, Dokumentationen (der Sender ersetzt den früheren ZDF dokukanal) und Musik genannt. Und dafür wurden nicht irgendwelche zweitklassigen Lizenzen eingekauft, wie man das vielleicht von einem Zweigkanal von den ÖRs denken würde. Neben den “beiden besten Sitcoms aller Zeiten” (abgesehen von Frasier), tollen Filmen (Monster und The Sentinel) gibt es auch ein neues ambitioniertes Musikprogramm.

Direkt heute am Premierentag startet neoMusic. Diesen Abend und auch künftig jeden Sonntag um 23 Uhr präsentiert neoMusic “die aktuellen Top 20-Videos”, also vermutlich die Top 20 der deutschen Singlecharts samt Video, sowie “die spannendsten Chart-Neueinsteiger”. Die Moderation übernimmt die sympathische Marta Jandová, Sängerin der Gruppe Die Happy. Hinzu lädt Sie jede Woche Gäste zu sich in die Show ein, die im Musikladen “Detta” in Kreuzberg produziert wird. Zum Auftakt kommen Jan Josef Liefers, der zur Zeit sehr präsente Comedian Michael Kessler und die Band 2Raumwohnung.

Zum Abschluss möchte ich auch noch auf einen anderen Programmpunkt des neuen Senders aufmerksam machen, dessen Idee mich beim Lesen sehr bewegt hat. Chorleiter Stefan Schmidt, ein Konzertpianist, versucht in Der Straßenchor zusammen mit einer Gruppe unterschiedlicher Menschen, die bisher viel Pech im Leben gehabt haben, einen Sängertruppe auf die Beine zu stellen. Unter den Teilnehmer sind Wohnungslose, Hartz-IV-Empfänger, Drogensüchtige, also Menschen, die zu den schwächsten unserer Gesellschaft gehören.
Im Gegensatz zu den Privatsendern, die mit anderen Leuten aus vergleichbaren sozialen Lagen arbeiten, werden hier die Menschen nicht bloßgestellt. Mit ihnen wird in Der Straßenchor anders umgegangen. Die Kamera verfolgt die Personen nicht um möglichst peinliche Situationen zu erwischen, sondern zeigt Menschen denen wieder einen Perspektive im Leben gezeigt wird. Und so lautet dementsprechend auch der Slogan der Sendung “Jetzt singen mal die, die Deutschland sonst nicht sucht”.

ZDF Mediathek mit weiteren Informationen über die Sendung und die Teilnehmer

Die achtteilige Dokusoap läuft ab kommenden Mittwoch, den 4. November, jede Woche um 19.30 Uhr auf ZDFneo. Am 15. Dezember ist zum Abschluss ein Live-Konzert in Berlin geplant.

Bildquelle: http://neo.zdf.de/



Tipp! Sämtliche Songs suchen und downloaden mit der MusicMonster.FM Flat:
Musikflatrate

Tags / Kategorien: Der Straßenchor, ZDF Neo, neoMusic, , ,
Social Bookmarks / Drucken / E-Mail / Twitter Lesenswert? Abstimmen!
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio DE
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Drucke diesen Artikel!
  • Wandle diesen Artikel in PDF um!
  • Diesen Artikel per E-Mail verschicken!
  • Twitter
 

Weitere Artikel:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Den ganzen Blog im Abo!
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Hinweise sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

4 Kommentare

  1. DifferentStars (6 comments) sagt:

    Und zum ersten Mal denk ich drüber nach, mir digitales Fernsehen anzuschaffen. Dann könnte ich auch endlich wieder 30 Rocks sehen… wenn ich mich nicht verlesen habe, dann sogar in original Sprache.

    Antworten

    am 2. November 2009 um 16:16 Uhr

  2. Paul (TVSongs.de) (103 comments) sagt:

    Hallo! :o )

    Kennst du eigentlich schon Zattoo? Dort kannst du den neuen Kanal (wie alle anderen ÖRs soowie einige Private) online gucken.

    http://www.zattoo.de

    Antworten

    am 2. November 2009 um 16:33 Uhr

  3. Roxor (1 comments) sagt:

    Irgendwie war mir der ZDF doku Kanal lieber. ZDFneo ist der Versuch sich dem Mainstream zu nähern, dabei fand ich das alte Dokuprogramm ansprechender.

    Antworten

    am 2. November 2009 um 19:28 Uhr

  4. Ranja Kinder Spiele (1 comments) sagt:

    Ich mochte den ZDF Dokukanal auch sehr. Das wra mal wirklich etwas Sinnvolles. Jetzt bleiben nur noch Arte , 3sat und Phoenix.

    Antworten

    am 3. November 2009 um 17:18 Uhr

Kommentieren