VW Golf – People are People

In der Werbung für den neuen Golf von Volkswagen wird dieses Auto von verschiedenen Menschen gefahren. Alle singen, summen oder hören dabei ihre eigene passende Coverversion des Depeche Mode Lieds “People are People”. Am Ende des Spots ist auch der Sänger der Band, Dave Gahan, zu sehen, wie er in einem dieser Wagen durch die Nacht braust.

Werbespot

YouTube Preview Image

Lied aus der Werbung

Interpret: Depeche Mode
Titel: People are People


In das Lied reinhören / Diesen Werbesong erwerben
Als MP3 (mit Hörproben):

[AmazonMP3]
[iTunes]
[Musicload]
 
Auf CD:
[Amazon]
[eBay]




Falscher Spot?
Weitere Werbespots von
Social Bookmarks / E-Mail / Twitter
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • Live
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Yahoo! Bookmarks
  • Yigg
  • Wikio DE
  • email
  • Twitter
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Lob sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

23 Kommentare

  1. Sabse sagt:

    Huhu, mal ne frage, des sind ja in der Werbung aber immer Unterschiedliche Versionen! und ich möchte gerne wissen wer die Countryversion singt. Hab schon Google bis aufs äußerste strapaziert..

    Wäre toll wenn mir jemand helfen kann.
    Danke lg Sabse

    am 16. November 2012 um 22:28 Uhr

  2. TVSongs - Paul sagt:

    Hallo Sabse,

    ich finde die verschiedenen Coverversionen auch alle für sich total toll. Jedoch befürchte ich, dass es sich dabei um spezielle Produktionen für den Werbespot handelt. Wenn ich etwas anderes dazu finde, werde ich diese Info hier natürlich auch publizieren. Alle anderen sind gerne dazu eingeladen hier ihr Wissen mit uns zu teilen! :-)

    am 17. November 2012 um 01:23 Uhr

  3. Daniel sagt:

    Hi Sabse,

    die Country- Version ist von Johnny Cash, der hat schon einige Lieder von Depeche Mode oder U2 gecovert, wenn Du auf sowas stehst ;)

    Mich würde aber interessieren von wem die Dance-Version ist die die beiden Mädels hören?

    Gruß Daniel

    am 18. November 2012 um 15:31 Uhr

  4. Rob sagt:

    Kann mir jemand zufällig sagen wie die erste Version heißt, welche von einer Frau gesungen wird?

    am 18. November 2012 um 16:27 Uhr

  5. Michael sagt:

    Hallo Daniel,
    auch wenn es sich nach Johnny Cash anhört – aber der hat *People are People* meines Wissens nie gecovert.
    Das Netz findet dazu auch nichts. Bin etwas ratlos.

    am 18. November 2012 um 20:38 Uhr

  6. perplexus sagt:

    danceverion koennte sein :
    Sistem - People Are People (feat. Emma)

    am 18. November 2012 um 20:41 Uhr

  7. Anna sagt:

    Ich würde auch gerne wissen wer die erste version singt. ich habe auf youtube gesucht, aber nichts gefunden. am ehesten passt dieses cover:
    https://www.youtube.com/watch?v=glIENZBlwTk
    aber das ist es nicht…
    lg Anna

    am 19. November 2012 um 19:59 Uhr

  8. Sandra sagt:

    Ich würde auch gern bei der ersten Version wissen, ob es diese auch in voller länge gibt, die Stimme ist echt der Wahnsinn ^^

    am 24. November 2012 um 12:27 Uhr

  9. ptracy sagt:

    Hi,

    Normalerweise haben DM, U2 und diverse Andere Johnny Cash gecovert und nicht anderes herum ;-)

    am 24. November 2012 um 22:36 Uhr

  10. OLHE73 sagt:

    auch wenn es sich wie johnny cash anhört. er ist es wirklich nicht. meines wissens hat er nur personal jesus gecovert.

    am 26. November 2012 um 18:30 Uhr

  11. Axel sagt:

    Die Country Version ist definitiv nicht von J. Cash. Er hat nur Personal Jesus gecovered!

    am 27. November 2012 um 22:39 Uhr

  12. Alex sagt:

    Hallo an alle.

    Sämtliche Coverversionen stammen von der Produktionsfirma MassiveMusic.
    Bedingt durch den Erfolg des Spots sind Singleauskopplungen geplant.

    am 27. November 2012 um 23:46 Uhr

  13. manu sagt:

    der sänger hört sich ähnlich an nen bissle jedenfalls xD
    http://www.youtube.com/watch?v=xbqTFX9Rcuk

    am 29. November 2012 um 19:22 Uhr

  14. Alex sagt:

    Hallo Alex,

    Kannst du uns die Interpreten der einzelnen Versionen nennen? YouTube ist sicher auch nicht schlecht, um andere Songs der Künstler, die vermutlich noch nicht ganz so bekannt sind und somit ohne Produzenteneinschränkungen versehen sind, anzuhören und bekannter zu machen.Ist sicherlich im Interesse der Künstler ;)

    am 1. Dezember 2012 um 20:52 Uhr

  15. Jo Jo sagt:

    An alle:
    Da isse:

    http://www.youtube.com/watch?v=PslP32qz7_0

    am 3. Dezember 2012 um 21:02 Uhr

  16. normix030 sagt:

    weiss echt niemand welche tolle stimme die erste sequenz im spot singt??? wer es weiss bekommt nen download den song von mir. mfg.

    am 4. Dezember 2012 um 03:03 Uhr

  17. Malte sagt:

    Die Country-Version klingt für mich nach dem typischen Stil von the Bosshoss.

    Die anderen Versionen habe ich noch nicht ganz herausgefunden, bin aber auch schon am recherchieren.

    am 4. Dezember 2012 um 20:21 Uhr

  18. Martin sagt:

    Hallo zu der Dance Version / Dritte Version
    Planet Girl (feat. Nira of S.O.S.) – People Are People

    Zu finden mit vielen weiteren Versionen unter:

    http://www.dmremix.be/PeopleArePeople.htm

    Greetz Martin

    am 6. Dezember 2012 um 21:53 Uhr

  19. michael mueller sagt:

    Auch wenn hier schon einige Interpreten genannt wurden: die Angaben sind alle falsch gewesen! Die Version von Planet Girl ist schon von 2004 und definitiv nicht die richtige, Johnny Cash wars auch nicht, und The BossHoss auch nicht!

    HIER findet ihr bereits seit dem 16.11. alle Infos zu den ganzen Coverversionen aus dem Spot, und noch viele viele mehr:

    http://www.depechemodecovers.com/getcovers.asp?Song=People%20Are%20People&Artist=VW

    am 9. Dezember 2012 um 23:59 Uhr

  20. Calo sagt:

    Hi Leute , hat jemand die Gitarren Tabs für die erste , langsame Version? Danke für eure Mühe.

    am 10. Dezember 2012 um 16:42 Uhr

  21. sabine sagt:

    die dance version ist grotten schlecht. wirklich schlimm so einen song so zu verhunzen

    am 14. Dezember 2012 um 19:47 Uhr

  22. TVSongs Top Spots 2012 | TVSongs.de sagt:

    [...] #8 – Volkswagen “People are People” [...]

    am 17. Dezember 2012 um 01:00 Uhr

  23. EVILWALK sagt:

    @ Calo – die chords sind eigentlich immer dieselben….und bei der countryversion wäre es : em -am -em -am

    am 19. Dezember 2012 um 23:13 Uhr

Kommentieren