Unser Star für Oslo 2010 (deutscher Eurovision Vorentscheid)

unser-star-für-oslo

Am 2. Februar startet der große deutsche Vorentscheidungs-Marathon für den Eurovision Song Contest 2010. In insgesamt acht Shows, die auf den Sendern ProSieben und der ARD ausgestrahlt werden, wird unsere Kandidatin / unser Kandidat für Europas größten Musikwettbewerb gesucht. Nach den schlechten Ergebnissen in den letzten Jahren (2009 reichte es gerade mal für Platz 20) und der erheblichen (inländischen) Kritik an den deutschen Vertretern, hat man sich in diesem Jahr eine besondere Vorauswahl ausgedacht.
Der überaus erfolgreiche Liedermacher / Moderator / Entertainer Stefan Raab kooperiert dieses Jahr zusammen mit seinem “Haussender” ProSieben mit der ARD. Gemeinsam suchen sie “Unseren Star für Oslo 2010″.
Weiterhin wurden für sämtliche Vorentscheid-Shows eine hochkarätige, mit deutsche Musiker besetzte, Jury engagiert die Stefan Raab unterstützten und beraten wird. Die Mitglieder der Jury wechseln jede Woche – einzig Stefan Raab bleibt dauerhaft dabei.

Sendetermine

Sämtliche Shows werden um 20:15 Uhr ausgestrahlt. Hier erhaltet ihr noch die Informationen über das Ausstrahlungsdatum, die Showart, den Sender sowie die Jury (soweit bekannt).

Datum Sendung Jury Sender
Dienstag,
02. Feb
Ausscheidungsshow Yvonne Catterfeld & Marius Müller Westernhagen Pro7
Dienstag,
09. Feb
Ausscheidungsshow Sarah Connor & Peter Maffay Pro7
Dienstag,
16. Feb
Ausscheidungsshow Nena & König Boris Pro7
Dienstag,
23. Feb
Ausscheidungsshow Cassandra Steen & Sasha Pro7
Dienstag,
02. März
Ausscheidungsshow Pro7
Freitag,
05. März
Viertelfinale ARD
Dienstag,
09. März
Halbfinale Pro7
Freitag,
12. März
Finale ARD

 

Ablauf des deutschen Vorentscheids

In den ersten beiden Ausscheidungsshow am 02. und 09. Februar treten jeweils zehn Kandidaten gegeneinander an. Davon erreichen je die fünf besten Teilnehmer die Show am 16. Februar. In dieser und den beiden nachfolgenden Sendungen auf ProSieben werden sie wieder Stück um Stück auf fünf Kandidaten reduziert. Anschließend kämpfen diese Fünf, erstmals in der ARD, um einen der vier Plätze, die den Einzug ins Halbfinale ermöglichen. Dort wiederum folgt die letzte Ausscheidung um die beiden Finaltickets.
In der Finalsendung am 12. März wählt das Publikum nicht nur den Kandidaten, der Deutschland beim “Grand Prix” vertreten darf, sondern auch den Song, den unser Teilnehmer im internationalen Finale des Eurovision Song Contest in Oslo, am 29. Mai 2010, interpretieren soll.

Im deutschen Fernsehen ist dieser Casting-Vorentscheid (zumindest in diesem Ausmaß) neu. Die Liste der weiteren Juroren (Jan Delay, Sasha, Adel Tawil, Cassandra Steen, Rea Gravey, Barbara Schöneberger, Xavier Naidoo, Stefanie Kloß und Joy Denalane) liest sich vielversprechend und lenkt beinahe vor der Show ab – kein Vergleich zu den Langweilern von DSDS. Das ganze Showkonzept mit der ständigen Partizipation des Publikums könnte wirklich zu einem großen Fernseh-Hit avancieren. Ich bin schon sehr gespannt auf die Sendung und werde sie selbstverständlich im Blog begleiten!



Tipp! Sämtliche Songs suchen und downloaden mit der MusicMonster.FM Flat:
Musikflatrate

Tags / Kategorien: Eurovision Song Contest, Unser Star für Oslo,
Social Bookmarks / Drucken / E-Mail / Twitter Lesenswert? Abstimmen!
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio DE
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Drucke diesen Artikel!
  • Wandle diesen Artikel in PDF um!
  • Diesen Artikel per E-Mail verschicken!
  • Twitter
 

Verwandte Artikel:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Den ganzen Blog im Abo!
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Hinweise sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

2 Kommentare

  1. Sandra (4 comments) sagt:

    Da diese Getter Jaani (Estonia), oder wie die heidft fand ich ziemlich gut. Das war das eigznie Lied was mir irgendwie gut ins Ohr ging. Hatte nebenbei ein wenig gearbeitet und bei dem Lied musste ich hingucken. Die anderen sind einfach so vor sich hingeple4tschert. Die irren Iren und Italien waren auch noch ganz nice.

    Antworten

    am 26. November 2014 um 20:59 Uhr

  2. cialis for sale (1 comments) sagt:

    Articles like this make life so much simpler.

    Antworten

    am 8. Februar 2015 um 10:33 Uhr

Kommentieren