Wo die wilden Kerle wohnen

Bei Wo die wilden Kerle wohnen (engl.: Where the Wild Things Are) handelt es sich um eine Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers. Der kleine Max wird in Folge eines ungehorsamenen und lauten Nachmittags ohne ein Abendessen von seiner Mutter in sein Zimmer geschickt. Dort angekommen findet er sich schon bald in der Welt der wilden Kerle wieder, mit denen er sich ausleben kann.
Karen O ist Sängerin der Band Yeah Yeah Yeahs und komponierte für diesen Film den Soundtrack. Der Song “All is Love” ist weiterhin für den Grammy 2010 nominiert.

Wo die wilden Kerle wohnen Soundtrack Download



Wo die wilden Kerle wohnen Soundtrack Playlist

1. Karen O And The Kids – Igloo
2. Karen O And The Kids – All Is Love
3. Karen O And The Kids – Capsize
4. Karen O And The Kids – Worried Shoes
5. Karen O And The Kids – Rumpus
6. Karen O And The Kids – Rumpus Reprise
7. Karen O And The Kids – Hideaway
8. Karen O And The Kids – Cliffs
9. Karen O And The Kids – Animal
10. Carter Burwell – Lost Fur
11. Karen O And The Kids – Heads Up
12. Karen O And The Kids – Building All Is Love
13. Karen O And The Kids – Food Is Still Hot
14. Karen O And The Kids – Sailing Home

Musik im Trailer

Im Filmtrailer ist ein Lied zu hören, dass sich nicht auf dem Soundtrack Album wiederfindet. Es handelt sich dabei um einen Song der Band Arcade Fire. Das Lied trägt den Namen Wake Up:


Arcade Fire – Wake Up


Diesen Soundtrack kaufen:
[Amazon]
[iTunes]
[eBay]
[Musicload]

Diesen Film auf DVD kaufen / ausleihen:
Logo
Logo Lovefilm
[Amazon]
[Videobuster]
[Lovefilm]

Diesen Film digital kaufen und sofort ansehen:
Maxdome Videoload
[iTunes]
[Maxdome]
[Videoload]


Tags / Kategorien: W
Social Bookmarks / E-Mail / Twitter
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Lob sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

Kommentieren