… und dann kam Polly

… und dann kam Polly ist eine Komödie aus dem Jahr 2004. Ben Stiller und Jennifer Aniston (als Polly) spielen in diesem ulkigen Film zwei komplett unterschiedliche Charaktere die sich im Laufe der Geschichte in einander verlieben. Doch durch Pollys spontane Art kommt der kontroll-vernarrte Reubens immer wieder in komische und peinliche Situationen…

… und dann kam Polly Soundtrack Download



Einige der Lieder sind nicht als MP3-Download erhältlich.

… und dann kam Polly Soundtrack Playlist

Shaggy – Luv me, luv me
Bob Marley – Jammin’
The Black Eyed Peas – Hey Mama
Morcheeba – Shallow End
Money Mark – Soul Drive Sixth Avenue
Brendan Benson – Tiny Spark
Andrew Lloyd Webber – What’s the Buzz
George Abdo – Raks Araby
Aisha Kandisha’s Jarring Effects & Bill Laswell – Nbrik Dub
Bachir Attar and the Master Musicians of Jajouka – Talaha L’Badro Alaina
Andrew Lloyd Webber – Everything’s Alright
Money Mark – Feels so good
Money Mark – Sexy Dance
The Staple Singers – Let’s do it again
Shaggy – Hey sexy lady
Ludwig van Beethoven – Cello Sonate Nr. 2
Orishas – Represent
Money Mark – Momento
Four Piece Suit – Loungin’ the blues
Tito Puente – A gozar timbero
Simple Minds – Don’t you (forget about me)
The Eels – Mr E’S Beautiful Blues
Andrew Lloyd Webber – Heaven on their minds
Beck – Lost cause
Pete Townshend – Let my love open the door


Diesen Soundtrack kaufen:
[Amazon]
[iTunes]
[eBay]
[Musicload]

Diesen Film auf DVD kaufen / ausleihen:
Logo
Logo Lovefilm
[Amazon]
[Videobuster]
[Lovefilm]

Diesen Film digital kaufen und sofort ansehen:
Maxdome Videoload
[iTunes]
[Maxdome]
[Videoload]


Tags / Kategorien: U
Social Bookmarks / E-Mail / Twitter
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Lob sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

Kommentieren