Sony Walkman Spot mit David Garrett

Exklusiv auf dem Musiksender MTV wird momentan eine Werbung für den Sony MP3-Player der Walkman Reihe ausgestrahlt. Die Werbefigur darin ist ein Geigenspieler, doch dazu später mehr.
Ich möchte erst ein paar Worte über den MP3-Player verlieren. Eine ganze Generation ist mit dem Begriff Walkman aufgewachsen, der neben dem Markennamen von Sony, gleichzeitig der Gattungsbegriff für alle tragbaren Kassettenabspielgeräte war. Mit den neusten Modellen der Reihe hat Sony zumindest die Grundlage geschaffen, dass ein ähnlicher Erfolg möglich gewesen wäre, wäre der iPod-Hype nicht ausgebrochen. Wie man im Review von anythingbutipod nachlesen kann, besitzt der Sony Walkman eine ausgezeichnete Audioqualität, ein zeitlos schönes Design, lange Akkulaufzeit und Bluetooth. Wer genau hinsieht im Spot, kann sehen, dass die Kopfhörer nicht mit dem MP3-Player verbunden sind. Die kabellose Übertragung ermöglicht nicht nur dieses Feature, sondern auch das Abspielen der Lieder über ein Autoradio, Bluetooth vorrausgesetzt. Einfach aufs Armaturenbrett legen und losdüsen.
Ihr seht, ich bin begeistert von dem MP3-Player. Und zu solch einem modernen Gerät nun ein Geiger als Werbefigur? Klassik trifft auf moderne? Ganz genau! Mehr nach dem Break. Hier habt ihr erst mal den Werbespot:

Da die Video-Einbinden-Funktion leider auf Anfrage abgestellt wurde, kann ich nur direkt auf die Werbung verlinken: Werbespot auf YouTube


Nun also zu der Musik im Spot und dem Geigenspieler. Sein Name ist David Garrett und erst vor wenigen Tagen gewann der Geiger den GQ Award “Mann des Jahres” in der Kategorie “Musik”. Direkt im Anschluss bewies er auf der Bühne mit den beiden Stücken “Smooth Criminal” und dem “Air” von Bach seine Vielseitigkeit.
Der als “Beckham der Violinisten” bekannte Garrett soll klassische Musik sexy machen, empfindet jedoch Vergleiche mit Vanessa Mae als Provokation: “Das ist die Vermarktung einer hübschen Frau, die sexy ist und Geige spielt, sie hätte nie in der klassischen Musik eine Karriere gemacht”. Und so spielt das frühere Model David Garrett in den Konzertsälen der Welt auf seiner knapp 300 Jahre alten Stradivari, wenn er sich nicht gerade wieder oben ohne fotografieren lässt.
Im Werbespot wird Vivaldis Sommer aus Die vier Jahreszeiten in der Interpretation Garretts gespielt.

Zum Schluß noch etwas aus dem Bereich Trivia: David Garrett gilt als “schnellster Geiger der Welt”. Bei seinem Auftritt im Mai diesen Jahres spielte er Rimski-Korsakows “Hummelflug” in nur 66 Sekunden, was 13 Noten pro Sekunde entspricht. Mit diesem Rekord ist er auch im Guinness-Buch der Rekorde gelistet.
 

Konsum:
Das kürzlich erschienene Album Encore bei Amazon.de
Auf ihm finden sich bekannte Musikstücke wie Michael Jacksons Smooth Criminal, O Mio Babbino Caro von Puccini oder der Fluch der Karibik Titelsong in den Varianten von David Garrett. Bei Amazon kann man in die Lieder der CD ohne Realplayer Quatsch reinhören.

Weiterhin kann ich den Sony NWZ A 828 B (mit Bluetooth) von Amazon.de nur empfehlen. Ich verlinke hier auf den 8 GB Player, der etwa 15 Euro günstiger ist als der vergleichbare iPod nano.


Diesen Song als MP3:
[AmazonMP3]
[iTunes]
[Musicload]

Tipp! Sämtliche Songs suchen und downloaden mit der MusicMonster.FM Flat:
Musikflatrate

Tags / Kategorien: Sony, Werbung,
Social Bookmarks / Drucken / E-Mail / Twitter Lesenswert? Abstimmen!
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio DE
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Drucke diesen Artikel!
  • Wandle diesen Artikel in PDF um!
  • Diesen Artikel per E-Mail verschicken!
  • Twitter
 

Weitere Artikel:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Den ganzen Blog im Abo!
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Hinweise sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

Kommentieren