Musik Flatrate

Da ich in meinem Blog häufig auf Musikdownloads verweise und auch selber oft diese MP3s kaufe, kam mir die Idee mich mal nach einer Musik Download Flatrate umzusehen. Bei Preisen um 1 Euro pro Musiktitel belaufen sich die Kosten oft schon nach wenigen Downloads auf über 10 Euro. Und da ich gehört hatte, dass es Musik Flatrates bereits für unter 10 Euro gibt, begab ich mich auf die Recherche.

Unter allen in Deutschland erhältlichen Musikflatrates, stach eine besonders hervor. Diese möchte ich hier etwas näher vorstellen, da mich das Angebot von Grund auf überzeugt hat.

Mein Favorit in Sachen MP3-Flatrate ist ohne Zweifel MusicMonster.FM


musicmonster.fm - Die Musikflatrate

Das wichtigste zuerst

Der Anbieter MusicMonster.FM ist der einzige, bei dem man nach Kündigung der Flatrate die Dateien weiterverwenden kann. Das Problem, dass man dauerhaft Mitglied sein muss, um seine Musik-Bibliothek zu behalten, ist somit nicht mehr gegeben. Wenn ihr euch also eines Tages entschließt, aus welchen Gründen auch immer, kein Kunde mehr von MusicMonster zu sein, könnt ihr einfach euren Account schließen und behaltet trotzdem eure Musik Datenbank die unangetastet bleibt. Kein lästiges Rechtemanagement mehr! Kein Abzocke am Kunden! Wäre solch ein Modell bereits früher von der Industrie auf die Beine gestellt worden, dann wäre die Akzeptanz der Kunden sicherlich wesentlich höher, als sie jetzt ist, wo auf beiden Seiten Misstrauen und fast schon Hass herrscht.

Vorgehensweise

Bei MusicMonster.fm ist es nötig sich ein spezielles Programm zu downloaden. Mit dieser Software ist es dann möglich sämtliche Webradios der Welt nach dem gewünschten Lied ab zu klappern. Dabei ist es nur nötig den Titel und den Interpreten einzugeben – die Suche übernimmt das Programm. Nach kurzer Zeit erfolgt dann in der Regel die Nachricht, dass dieses Lied runtergeladen werden kann.
Die Dauer der Suche ist damit zu begründen, dass weltweit bei tauenden Radios, also unter Millionen Musiktiteln, nach dem Lied gefahndet wird. Somit ist hier die Wahrscheinlichkeit einen “exotischen Musiktitel” zu finden weit aus größer als bei den scheinbar riesigen Musikdownload Anbietern die aber nur selten Titel über Mainstream Musik hinaus im Angebot haben.
MusicMonster.fm wirbt auch damit, dass sie garantiert Deine Lieblingssongs im Sortiment haben. Wenn nach einem Titel gesucht und tatsächlich kein Treffer gefunden wurde, wird eine weitere automatische Suche aktiv die dich um etwas Geduld bittet. Nach kurzer Zeit soll dann dieser Titel ebenso in der Datenbank von MusicMonster.fm zu finden sein.

Kompatibilität

Bei den Musikdateien, die du bei MusicMonster.fm runterlädst, handelt es sich um ganz normale .mp3 Dateien. Sie lassen sich also problemlos

  • auf CD brennen
  • in iTunes laden
  • auf den MP3-Player spielen
  • zu Freunden mitnehmen
  • usw.

Es gibt von MusicMonster.fm keine zusätzlichen Beschränkungen!

Preis

Die Musikflatrate von MusicMonster.fm kostet gerade mal 7,90 Euro. Das ist also geringer als oft der Preis von nur 10 Musikdownloads oder der von vielen Alben. Und im Gegensatz dazu kann hier soviel runtergeladen werden bis die Datenleitung glüht – ohne zusätzliche Kosten.

Testphase

MusicMonster.fm bietet für Neukunden eine unverbindliche 14 tägige Testphase an. In dieser Zeit kann man sich selber ein Bild von diesem Angebot machen (und auch soviel runterladen wie man möchte). Gefällt es nicht, gibt es im Mitgliederbereich eine einfache Möglichkeit das Abo zu kündigen.

Ich wurde überzeugt – Probier es einfach selber aus!


MusicMonster jetzt testen!

musicmonster.fm - Die Musikflatrate