Der (neuerliche) Popstars Skandal – Das Publikum als Goldesel

Ein Fan von deutschen Musik-Castingshows, speziell von denen, die auf den Privatsendern ausgestrahlt werden, war ich ja noch nie. Doch was sich da gestern ProSieben / das Popstars Autorenteam geleistet hat, hat selbst mich überrascht und stößt wirklich in neue Sphären auf.

Kurz was passiert war:

Gestern wurde das Popstars Halbfinale im Rahmen einer Live-Veranstaltung ausgestrahlt. Es befanden sich vor der gestrigen Show noch drei Duos (ganz nach dem Motto der Show “Popstars – Du und ich” wird dieses Mal nach einem musikalischen Pärchen gesucht) im Rennen um den Einzug ins Finale: Elif & Nick, Dagmara & Daniel und Leo & Vanessa. Im Lauf der gesamten Show wurde das Publikum in der Halle sowie im Fernsehen ständig zum Anrufen / SMS’n aufgefordert um das persönlich favorisierte Duo ins Finale zu hieven. Die erste Entscheidung, dass Elif & Nick ins Finale einziehen, wurde auch recht schnell verkündet. Doch das war es dann auch – zu einer weiteren Entscheidung kam es nicht mehr! Das Popstars Autorenteam hatte sich offensichtlich dafür entschieden, dass man die Zuschauer weiter warten lässt. Und mit der bloßen Behauptung, dass man sich einen fairen Ausgang wünscht (angeblich waren beide Duos nahezu gleich auf), wurden die Telefonleitungen für weitere Abstimmungen wieder geöffnet. Noch während die Moderatoren verkündeten, dass das Voting weiter geht und man hätte “weitere 46 Stunden die Möglichkeit anzurufen”, hörte man ein lautes Buh-Konzert der Zuschauer in der Halle.

Da kämpft der Sender auf der einen Seite um die letzte paar Zuschauer die noch übrig sind (dies ist die quotenmäßig schlechteste Popstars-Staffel) und betrügt dann anschließend diese treuen Anhänger mit solch eine stupiden Aktion.

Nun sollte auch dem letzten Popstars Fan klar sein, was der einzige Zweck dieser Sendung ist.

Videomitschnitt der “Entscheidung”:

Diskussionen in Fernseh-Foren / -Blogs:

Konsum:



Tipp! Sämtliche Songs suchen und downloaden mit der MusicMonster.FM Flat:
Musikflatrate

Tags / Kategorien: Popstars, Pro7, , ,
Social Bookmarks / Drucken / E-Mail / Twitter Lesenswert? Abstimmen!
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio DE
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Drucke diesen Artikel!
  • Wandle diesen Artikel in PDF um!
  • Diesen Artikel per E-Mail verschicken!
  • Twitter
 

Weitere Artikel:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Den ganzen Blog im Abo!
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Hinweise sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

12 Kommentare

  1. seraphim (1 comments) sagt:

    Solche Sendungen sind doch von Anfang bis zum Ende 100% Verarschung. Das fängt mit Alex C. in der Jury an und hört mit den Telefonanrufaktionen zu 50 Cent pro Anruf auf.

    Da wird von vorne bis hinten mit Emotionen gespielt und der Jugend vorgegaukelt, man braucht nur ein halbes Jahr vor Detlef D! Soost wie ein Beknackter rumzuhoppeln und sich von ihm fertigmachen lassen, dann wird man ein Popstar. Gewissermaßen kann man an solchen Sendungen auch den Verblödungsfaktor Deutschlands erkennen. Es zeugt schon davon, daß sich ein solches Sendeformat sich mit mehreren Staffeln bis jetzt über Wasser halten konnte.

    Naja, armes Fernsehdeutschland

    Antworten

    am 10. Dezember 2009 um 00:07 Uhr

  2. Skandal im Popstars-Halbfinale | Musiktipps24 - Deine Musik im Web sagt:

    [...] Grund gibt es nämlich, dass nun drei Duos im Finale stehen. Einen einzigen wahren gibt es: Popstars hat nicht mehr die Anziehungskraft wie noch in der letzten Staffel. Die Zuschauerzahlen und auch [...]

    am 10. Dezember 2009 um 13:14 Uhr

  3. Betrug an den Popstarsfans – Stimmen zur Popstarsstaffel sagt:

    [...] Der (neuerliche) Popstars Skandal – Das Publikum als Goldesel – «Schlüter sieht’s»: «Popstars» – Der Skandal – Skandal im [...]

    am 11. Dezember 2009 um 11:55 Uhr

  4. Maria H. (1 comments) sagt:

    Wir sehen als Familie die Popstars-Sendung eigentlich gerne. Es wird an die Jugend so herangetragen, dass es nicht so einfach ist, ein richtiger Popstar werden zu können. Man kann gut mitverfolgen, wie schwierig es für die Kandidaten ist. Soweit so gut!

    Nur, wenn dann im Finale WIRKLICH GUTE SÄNGER UND SÄNGERINNEN (wie Elif und Nik) n i c h t gewinnen und so “Null-Acht-Fünfzehn-Typen” wie Vanessa und Leo (die lediglich gut aussehen, aber ABSOLUT KEINE SCHÖNEN STIMMEN HABEN) den Sieg für sich “klar machen”, dann verliert man absolut die Lust und Freude daran, die nächste Staffel 2010 anzuschauen. Wir, die ganze Familie, waren so dermaßen enttäuscht (vom 11jährigen Sohn, über meine 17jährige Tochter, mein Mann und ich) und fragen uns, warum solch ein Aufwand betrieben wird, wenn dann im Endeffekt unqualifizierte Leute weiterkommen?

    Es kann doch nicht sein, dass so viele Leute Probleme mit den Ohren haben!!! Denn anders können wir uns dieses Ende von “Popstars 2009″ nicht erklären. Ich hoffe, dass viele Elif-und-Nik-Fans ihre Kommentare abgeben, damit dies an die Verantwortlichen herangetragen wird!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wir schalten uns AUF JEDEN FALL für die nächsten Staffeln aus. Wir haben bisher alle Staffeln mitverfolgt. Quensberry sind doch eine tolle Gruppe, Monrose sowie No Angel!!
    WIE KANN DENN SOLCH EIN SKANDAL passieren, dass solch ein unqualifiziertes Pärchen gewinnt?

    Wir sind echt sauer!!!

    Antworten

    am 11. Dezember 2009 um 18:45 Uhr

  5. christian (3 comments) sagt:

    pro7 bzw. die macher von popstars haben frühzeitig alles dafür getan, das vaness und leo gewinnen mussten!
    schon als die duos zugeteilt wurden, durfte jedem halbwegs intelligenten menschen aufgefallen sein, das dort schon der weg für die sieger vorbereitet wurde.
    vanessa hat/hatte die schlechteste weibliche stimme aller duos! ich muss mich fragen, wie die juroren damit klarkommen, teile einer derartigen inszenierung zu sein! wie kommt eine kate hall damit klar, das die schlechteste weibliche stimme das finale gewonnen “wurde”?
    vanessa hat eine unglaublich monotone stimmlage! jeder von ihr gesungener song kling letztendlich “gleich” und eintönig!

    und wie pro7 dafür gesorgt hat, das vanessa und leo gewinnen ist doch recht simpel:
    halbfinale:
    elif & nik stehen mit großem vorsprung als sieger des halbfinales fest (pro7 muss sich schon mal gedanken für das finale machen…)
    pro7 bemerkt kurz vor ende der sendung, das vanessa und leo beim aktuellen stand des voting rausfliegen.
    also wird plan B gestartet. DIE verarsche für alle zuschauer. vor dem tv und in der halle!
    es kommt zum bekannten GAG……..har har alle veräppelt!
    so, nun hat pro7 noch knapp 2 tage zeit, das voting so zu beeinflussen, das vanessa und leo ins finale kommen.

    finale:
    pro7 hat es geschafft! ob mit legalen oder illegalen mitteln. dagmara und daniel fliegen raus (die beiden waren im halbfinale das stärkste duo!). das finale steht.
    was ab diesem zeitpunkt passiert, ist auch wieder für viele einfach zu erkennen.
    elif & nik bekommen den rihanna song, der weder zu ihren stimmen passt, noch so gut beim publikum ankommt wie umbrella!
    zudem sind die gesangsmikros von elif & nik weitaus leiser eingestellt/ausgepegelt, als die von vanessa und leo! das war schon sehr auffällig!
    also denkt sich otto normalverbraucher, gott sind die schlecht! man hört sie ja garnicht…….

    beim abschließendem “batteln” bekommen wiederum vanessa und leo die gesangsparts von too perfect, die man wenige sendungen zuvor als beste nummer der staffel von elif und nik performed wurden!
    also abhilfe schaffen, indem elif & nik die weitaus einfacheren parts des songs bekommen. und natürlich wieder mit weniger lauten stimmen, aufgrund der mikroeinstellungen.

    kommen wir zu den juroren:
    nichts gegen detlef d. sost als tänzer und choreograph. aber der mann hat einfach keine guten ohren was gesang betrifft, bzw. sollte er sich da mal schulen lassen! ja das kann man machen detlef!!!
    alex christensen sollte sich schämen, zu behaupten, das vanessa und leo das bessere duo sind!
    hier möchte ich aber auch mal eine lanze für leo brechen. der junge ist ein guter sänger! er kann ja nichts dafür, das seine partnerin so grotten schlecht ist!
    um also noch mehr für vanessa & leo zu pushen, machen die juroren vanessa & leo zu dem besseren duo!
    und das, ohne auch nur mit der wimper zu zucken, oder sich dafür zu schämen!

    telefonvoting:
    zu beginn der finalsendung führt ein duo klar mit über 60 prozent!
    zu dem zeitpunkt dürfte JEDEM klar gewesen sein, welches duo das war!
    und jetzt kommt der absolute skandal!
    pro7 möchte dem zuschauer weiss machen, das es dann irgendwann 51 zu 49 prozent steht!
    uuuuuu wie spannend;-)
    spätestens hier war es sogar elfi & nik klar, das sie das finale verlieren würden! das konnte man ihnen geradezu ansehen, nach dem der zwischenstand angezeigt wurde!
    niemand weiß, was die “notarin” denn nun gesehen hat!
    der zuschauer bekommt ja nie etwas davon mit, was in wirklichkeit beim voting passiert!
    dann kommt dann die notarin. OHNE zettel. den gab es vorher schon von dieser dumpnudel……..
    im hintergrund sieht man schon die klar unterschiedlichen balken………
    der rest ist dann nicht mehr erwähnenswert…….

    leider leben wir in einer welt, in der man den medien oft nicht mehr glauben kann/darf.
    die offensichtliche manipulation des zuschauers wird gerne in kauf genommen!

    pro7 hat es mit diesem popstars finale auf die spitze getrieben!

    und mit dem namen des duos, den wir alle in einem jahr nicht mehr kennen werden, hat man sich auch keinen wirklichen gefallen getan…….

    …also letztendlich glück für elif & nik!!!!!

    genau so sollten sich die beiden in zukunft nennen!

    der erfolg dürfte garantiert sein, und erheblich größer als bei some & any………

    gruß,
    chris, der sich kurz gefasst hat……

    Antworten

    Daniela (2 comments) Reply:

    Hey,
    das ist so was von 100 % auch aus meiner Seele gesprochen!!!
    Schade. ich habe immer für Popstars die Lanze gebrochen, wenn es bei Diskussionen um die Qualität geht. Ich bin absolut dagegen, daß bei so etwas das “gemeine Volk” die Macht durch Telefonwahl hat. Auch auf dem anderen Weg kann man/die Sender “besch…”, es ist aber nciht so hinterfotzig.
    Ich wünsche den beiden zweiten Gewinnern viel Erfolg, ohne Popstar-Stempel!!
    Sie sind die Sieger der Herzen…

    Antworten

    am 12. Dezember 2009 um 02:39 Uhr

  6. Paul (TVSongs.de) (103 comments) sagt:

    Hallo Chris,

    na wenn du dich eben kurz gefasst hat, dann warte ich jetzt schon auf dein Buch :-D

    Ja, das Finale war wieder mal als schlecht von ProSieben. Habe es auch gar nicht mehr geschaut um mich nicht weiter zu ärgern. War vermutlich auch besser so…

    Antworten

    am 12. Dezember 2009 um 23:37 Uhr

  7. Ichtys (1 comments) sagt:

    SKANDAL!!!!!

    Das hier manipuliert wurde und Leo und Vanessa fast im Halbfinale rausgeflogen wären, ist doch mehr als offensichtlich!!!!!!

    Wie peinlich ist das denn?????

    Ich habe mir das Finale dann auch nicht mehr angesehen. Es war ja dann schon klar, wer gewinnen soll.

    Auf youtube wurde auch schon vor einer Woche veröffentlicht, daß die CD von Leo und Vanessa schon im Druck ist, also….

    Antworten

    Hagen (1 comments) Reply:

    Hallo, könntest du mal den Link für den Druck der CD posten?

    viele Grüße Hagen

    Antworten

    am 13. Dezember 2009 um 16:34 Uhr

  8. Halo (1 comments) sagt:

    Was für eine arme Aktion.. Da hat man gar keine Lust mehr überhaupt noch den Fernseher für solchen Trash einzuschalten.. Echt ne Unverschämheit !!

    Antworten

    am 8. Januar 2011 um 19:24 Uhr

  9. Rene (3 comments) sagt:

    Also ich habe damals auf einen meiner seiten darüber berichtet und das Echo der Zuschauer bzw. user war groß. Ich denke das ist auch der Grund das gerade Popstars von den leuten nicht mehr geschaut wird.. laut pro 7 is für dieses jahr auch erst mal keine weitere staffel geplant..

    Antworten

    am 31. März 2011 um 00:37 Uhr

  10. Digijunkies.de | Skandal im Popstars-Halbfinale sagt:

    [...] anderen Grund gibt es nämlich, dass nun drei Duos im Finale stehen. Einen einzigen wahren gibt es: Popstars hat nicht mehr die Anziehungskraft wie noch in der letzten Staffel. Die Zuschauerzahlen und auch [...]

    am 27. April 2012 um 13:51 Uhr

Kommentieren