arte Themenabend: Die Macht der Musik

arte

Und es folgt direkt der nächste Musiktipp im TV!

Heute Abend ab 19 Uhr widmet sich der Sender arte ganz der Musik. Um 19 Uhr geht es los mit einem Mozart Konzert.
arte.tv:

Mozarts Konzert für zwei Klaviere gehört zu den raffiniertesten und anspruchsvollsten Werken dieser Gattung. Bei der Mozartwoche 2008 in Salzburg traten mit Pierre-Laurent Aimard und Tamara Stefanovich zwei der derzeit führenden Mozart-Interpreten auf, kongenial begleitet von der Camerata Salzburg unter der Leitung von Jonathan Nott.

 

Ab 20:15 Uhr sendet arte den Musikfilm Amadeus. Aus der Sicht des Hofkomponisten und Rivalen Antonio Salieri, wird das Leben und Wirken des jungen Mozarts beschrieben. Der Film erntete zwar viel Kritik, da geschichtlich eine Menge für Hollywood angepasst werden musste, doch ist er wirklich sehr nett anzusehen, wenn man nicht krankhaft nach Ungereimtheiten sucht und sich einfach von der Story berieseln lässt. Bei IMDB wird er mit sehr guten 8,4 Punkten geführt.

Und um 22:50 Uhr wird es schließlich wissenschaftlich. Der Dokumentarfilm Noten und Neuronen untersucht die Wirkung von Musik auf den Menschen. Aus physischer Sicht sind die Töne und Klänge der Musik nur Schwingungen im Raum, jedoch können sie die größten emotionellen Veränderungen bewirken. Welchen Einfluss hat Musik auf ungeborene Menschen? Kann Musik Schmerzen lindern oder gar Krankheiten heilen? Dies und mehr wird von Bobby McFerrin (”Don’t worry be happy” und vieles vieles mehr) und dem Neurowissenschaftler Daniel Levitin in diesem Film erörtert.

Bildquelle: Ausschnitt arte.tv



Tipp! Sämtliche Songs suchen und downloaden mit der MusicMonster.FM Flat:
Musikflatrate

Tags / Kategorien: arte,
Social Bookmarks / Drucken / E-Mail / Twitter Lesenswert? Abstimmen!
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • MisterWong.DE
  • Webnews.de
  • Wikio DE
  • Yigg
  • Yahoo! Bookmarks
  • Drucke diesen Artikel!
  • Wandle diesen Artikel in PDF um!
  • Diesen Artikel per E-Mail verschicken!
  • Twitter
 

Verwandte Artikel:

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Den ganzen Blog im Abo!
 

Fragen, Anregungen, Korrekturen und Hinweise sind gern gesehen im Kommentarbereich. Nutzt diese Möglichkeit euch mit anderen Besuchern dieser Seite auszutauschen!

Kommentieren