Google Zeitgeist 2013 – Danach hat Deutschland gesucht

In oller Google-Fanboy Tradition möchte ich auch dieser Jahr wieder auf das Google Zeitgeist Video hinweisen. Es kommt zwar nicht an die Qualität des beeindruckenden Videos des vorherigen Jahres heran, ist aber immer noch besser anzuschauen als die meisten Fernseh-Jahresrückblicke :-)

In der Zusammenfassung können weitere Details zum Suchverhalten im Jahr 2013 in Erfahrung gebracht werden.

Abgelegt unter: Google
Diskussion: Kommentare deaktiviert

Eurovision Song Contest (ESC) 2013 Sieger: Emmelie de Forest (Dänemark)

Die “Barfuß-Prinzessin” Emmelie de Forest wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Die Dänin gewann den 58. Eurovision Song Contest aus Malmö mit ihrem Song Only Teardrops zugleich souverän wie verdient. Es handelt sich dabei um einen sehr eingängigen Titel der von fast allen Ländern (bis auf San Marino) mit Punkten belohnt wurde – ein ziemlich sicheres Indiz für einen “Siegertitel”.

Deutschland, vertreten durch Cascada (Natalie Horner), schnitt mit einem enttäuschenden 21. Platz ab.

Abgelegt unter: Eurovision Song Contest,
Diskussion: 4 Kommentare

TVSongs Top Werbesongs & Werbespots 2012

Mit Toplisten ist das immer so eine Sache. Wann macht man den Cut, lässt keine weiteren Einreichungen mehr zu und beendet somit (eigenmächtig) das Jahr? So ist das von vielen als das Tor des Jahrzehnts ausgerufene Kabinettstück von Zlatan Ibrahimovic, dass Mitte November geschossen wurde, bereits zu spät für die Wahl des Tor des Jahres 2012. Doch irgendwann muss das auch hier passieren und Mitte Dezember hat sich in den vergangenen Jahren als guter Zeitpunkt erwiesen. Ab dem 23. Dezember gehen die Besucherzahlen jedes Jahr in den Keller. Eigentlich eine erstaunliche Tatsache, dass ich zur besten Schwimmbad-Zeit nicht solche Einbrüche wie zur Weihnachts- und “Zwischen den Jahren”-Zeit erlebe. Dafür habe ich bis dahin, ab Ende November, Jahr um Jahr die meisten Besucher. Zu dieser Zeit werden auch die letzten großen Werbekampagnen des Jahres gestartet. Diese sind, spätestens im Dezember, auch im Fernsehen angekommen. Somit gehe ich jetzt auch davon aus, dass vermutlich kein weiterer Anwärter für einen Top-Werbesongs nach dieser Veröffentlichung noch in Erscheinung tritt.

In den vergangenen Jahren bin ich in diesem Ranking ausschließlich auf die Werbesongs eingegangen. Aber ich habe festgestellt, dass viele meine Besucher nicht zwangsläufig wegen dem Werbesong vorbeikommen, sondern auch um einfach (noch) mal den Werbespot zu betrachten oder um ihn gar zu kommentieren. Aus diesem Grund weite ich dieses Ranking auf die Top Werbesongs und Werbespots 2012 aus!

Das Verfahren

Als Grundlage, welche Werbespots hier auftauchen, habe ich drei Faktoren herangezogen. Zum Einen sind es natürlich die Zahl der Besucher, die ein bestimmter Spot angelockt hat. Weitere Faktoren sind die Anzahl der Facebook-Likes sowie die Menge an heruntergeladenen Musiktitel dieses Werbespots. Diese Werte habe ich anschließend noch mit dem Erscheinungstermin gewichtet um so ein etwas repräsentativeres Ergebnis zu erhalten.

Die Top-Liste

Noch einige Worte zur Liste, bevor ich sie (endlich) publiziere. Ich habe mich für eine Länge von insgesamt zehn Werbespots entschieden. Diese Liste setzt sich jedoch aus nur sieben verschiedenen Unternehmen zusammen. Das kommt daher, dass Microsoft und Apple – lustig, dass es gerade diese Beiden sind – mit jeweils zwei Spots vorkommen. Und einer dieser vier Werbespots hat in sämtlichen Teilwertungen die absoluten Bestwerte erreicht! Weiterhin befinden sich in diesem Ranking vier Autohersteller – davon zwei aus Deutschland. Vollendet wird dieses Liste von einem Telekommunikationskonzern, der ebenfalls mit zwei Einträgen hier auftaucht.

Die Platzierungen

Weiterlesen…

Abgelegt unter: Werbung
Diskussion: 2 Kommentare

Allgemeines sowie ein Jahresfazit

Auch wenn ich leider in diesem Jahr viel zu wenig Zeit für TVSongs.de hatte und praktisch nur den Werbespot-Bereich pflegen konnte war das (nun fast vergangene) Jahr – wieder mal – das erfolgreichste Jahr aller Zeiten. Die Besucherzahlen sind in 2012 um rund 25 % angestiegen. In diesem Jahr hatte TVSongs.de insgesamt etwa 1,6 Millionen Besucher, die über 3,5 Millionen Seitenaufrufe erzeugt haben. Es erstaunt mich immer wieder, was aus dieser Seite, die als kleines auf wordpress.com gehostetes Blog gestartet ist, geworden ist. Ich möchte hiermit jedem Besucher des vergangenen Jahres danken, der den Weg hier her gefunden hat, der mich per E-Mail mit neuem Material versorgt hat, der anderen Besuchern der Seite im Musik-Suche-Forum weitergeholfen hat. Diese Interaktion mit euch motiviert mich, trotz meiner wenigen Zeit, hier immer wieder weiter zu machen!

tvsongs_besucher_2012

Täglich erhalte ich E-Mails mit den verschiedensten Anfragen. Eure Suchen nach Musik versuche ich so gut wie möglich zu unterstützen, aber auch ich gelange oft an meine Grenzen. Als wirklich bessere Alternative rate ich euch eure Suchen stattdessen im Musik-Suche Forum !Currently Out of order! Temporäres Such-Forum zu veröffentlichen. Dort sind viele Hundert User unterwegs die in der Summe einen weit größeren Zeit- und Wissensvorrat als ich haben. Anfragen werden dort sehr regelmäßig zügig beantwortet. Eine Anmeldung ist nicht möglich, funktioniert aber, wenn gewünscht, sogar mit dem eigenen Facebook-Account.

Auch erhalte ich ständig Werbe- und Promotionanfragen. Ich kann den Wert einer Veröffentlichung hier ganz gut einschätzen. Dies ist auch der Grund, dass bis auf zumeist Display-Ads von meinem Vermarkter wirliebenfilme.de / VN – vielen Dank für das erfolgreiche 2012 – andere Werbung nur selten hier her findet. Als angenehme Ausnahme in diesem Feld möchte ich hier gerne zeitdeck erwähnen.

Abgelegt unter: Allgemein
Diskussion: 0 Kommentare

Zeitgeist 2012 – Das Jahr in Bildern

Zum Start in das neue Jahr, wollte ich euch noch mal die Bilder des Vergangenen in Erinnerung rufen. Was hatten wir Spaß mit dem Gangnam Style! Wie unglaublich spannend war der Flug oder besser gesagt Fall des Felix Baumgartners aus knapp 40 Kilometern Höhe! Welch schlimme Katastrophen mussten auch dieses Jahr wieder viele Menschen erleiden… all das und viel mehr wurde in dem folgenden Video von Google zusammengefasst.

Der im Video verwendete Track stammt von der irischen Band Kodaline. Er trägt den Titel All I Want und war bereits vor der Verwendung in diesem Video mit rund einer Millionen Views ziemlich erfolgreich. Durch diese noch größere Plattform könnte der Durchbruch der Gruppe möglich sein.

Abgelegt unter: Google,
Diskussion: 1 Kommentar

Silvester 2012? Pop around the clock auf 3sat!

Pop Around The Clock 3Sat Zeitplan

Da es quasi schon Tradition ist, erinnere ich euch auch dieses Jahr wieder an diesen wunderbaren Thementag auf dem Sender 3sat. Bei Pop around the clock werden mehr als 24 Stunden lang, ab 5:30 Uhr Morgens des 31.12.2012 bis 6:45 Uhr an Neujahr, ununterbrochen Konzerte von den verschiedensten Musikern und Gruppen gezeigt.
Bei den insgesamt 25 Konzerten macht der Gitarrist Joe Bonamassa den Anfang mit einem Auftritt in der Londoner Royal Albert Hall. Mit ihm auf der Bühne steht niemand geringeres als Eric Clapton. Ins neue Jahr werden wir von Robbie Williams gesungen. Der Abschluss ist dieses Jahr ein wenig lauter mit einem Konzert von Iron Maiden aus dem Jahr 2011.

Sendetermine / Konzerte Übersicht

5:30 Uhr Joe Bonamassa: Live from London and New York
7:00 Uhr Gary Moore: Blues for Jimi
8:00 Uhr Muddy Waters & The Rolling Stones: Live at the Checkerboard Lounge
8:45 Uhr The Doors: Live at the Bowl ´68
9:30 Uhr The Doobie Brothers: Live at the Greek Theatre
10:30 Uhr Alan Parsons: Eye 2 Eye – Live in Madrid
11:30 Uhr Elton John: Live at Ibiza 123 feat. Pnau
12:15 Uhr Paul McCartney: Kisses on the Bottom
13:00 Uhr Duran Duran: A Diamond in the Mind
13:45 Uhr Sade: Bring Me Home
14:45 Uhr Phil Collins: Live at Montreux
15:45 Uhr Simon & Garfunkel: Old Friends
17:15 Uhr Queen: Hungarian Rhapsody – Live in Budapest
18:30 Uhr Udo Lindenberg: MTV Unplugged – Live aus dem Hotel Atlantic
20:00 Uhr a-ha: Ending on a High Note – The Final Concert
21:00 Uhr Shakira: Live from Paris
22:00 Uhr Coldplay: Live at Glastonbury
23:00 Uhr Kylie Minogue: Aphrodite – Les Folies
00:00 Uhr Robbie Williams: Take the Crown
01:15 Uhr Westlife: The Farewell Tour 2012
02:00 Uhr Die Fantastischen Vier: MTV Unplugged II
03:00 Uhr Silbermond: Nichts passiert – Live in Münster
04:00 Uhr Tokio Hotel: Humanoid City
04:45 Uhr Kasabian: Live at the O2
05:45 Uhr Iron Maiden: En Vivo

Bildquelle: 3sat.de

Abgelegt unter: 3sat, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Diskussion: 2 Kommentare